Schlagwort-Archive: config

„LSR safety check engaged“ unter Linux

Problem:
Beim Starten von „setserial“ wird folgende Meldung in die Konsole geprintet

"LSR safety check engaged"

Lösung:
In der Regel besagt diese Meldung, dass die Einstellungen von „setserial“ nicht zum System passen.

Man sollte also die Einstellungen von setserial (unter Debian in „/etc/serial.conf“ zu finden) mit der Ausgabe von

dmesg | grep tty

vergleichen, um Klarheit zu bekommen.

Internen PDF Viewer von Firefox deaktivieren

Problem:
Der neue PDF Viewer in Mozilla Firefox ist zwar gut gemeint, trotzdem möchte ich bitte, wie zuvor, direkt einen Viewer meiner Wahl verwenden.

Lösung:
Die Sache ist ganz einfach
about:config im Browser aufrufen
und in der Suchleiste „pdfjs.disabled“ suchen.
Diesen Wert kann man dann einfach doppelklicken, so dass die Schrift dick wird und als Wert „true“ gesetzt ist.

Fertig!

Plesk – Modifikationen an der vhost.conf aktivieren

Problem:
Auf einem Plesk 11 System möchte ich, weg von PleskStandards, meinen VHosts noch eigene Optionen geben.

Lösung:
Man muss den Manager von Plesk nutzen, dieser bindet die vhost.conf mit ein „sofern vorhanden“,

Ich erstelle also die vhost.conf, wie zB bei Hosteurope nachzulesen http://faq.hosteurope.de/index.php?cpid=12226 und starte den Config-Build-Prozess

Unter Plesk 11 lautet der Befehl wie folgt:

/usr/local/psa/admin/bin/httpdmng --reconfigure-all

La voila, die Optionen sind aktiv.

ldif_read_file: checksum error on „/etc/ldap/slapd.d/cn=config.ldif“

Problem:
cn=config.ldif wurde händisch modifiziert.
Beim Starten des LDAPs erwartet mich folgende Meldung im Syslog

ldif_read_file: checksum error on "/etc/ldap/slapd.d/cn=config.ldif"

Lösung:
Konfiguration backuppen, LDIF modifizieren und Konfiguration neu erstellen lassen.

mkdir /tmp/ldap-backup
service slapd stop
cd /etc/ldap/slapd.d
slapcat -n0 -F . > /tmp/ldap-config.ldif
mv * /tmp/ldap-backup
nano /tmp/ldap-config.ldif
slapadd -n0 -F . -l /tmp/ldap-config.ldif
service slapd start

Nun sollte der Fehler weg und die Changes an der LDIF in der Konfiguration aktiv sein.