linux-gate.so.1

Heute ist mir diese Datei aufgefallen als ich mich nach Libraries erkundigt habe… in meinem speziellen Fall

ldd /opt/openoffice.org/basis3.0/program/pyuno.so

Dort tauchte folgendes auf was mir nicht ganz geheuer war…

linux-gate.so.1 => (0xffffe000)

Auf der Suche nach der Lösung und Herkunft dieser ominösen linux-gate.so.1 habe ich dann folgenden Artikel gefunden:
http://www.trilithium.com/johan/2005/08/linux-gate/

Dort wird „en detail“ erklärt, was es mit dieser Datei auf sich hat!
Viel Spass beim durchlesen 🙂

gnome-vfs-daemon – hohe CPU Last

Heute musste ich mal wieder bei meinem Lenny System folgendes feststellen:

Der genannte gnome-vfs-daemon lastet meinen Prozessor fast gänzlich aus. Obwohl ich gar nichts anstelle…

Als Hintergrundinfo muss ich mitgeben, dass ich das Systemmonitorapplet 2.22.3 aktiviert habe, welches mir stets die CPU Last und Festplattenaktivität anzeigt. Nur dank des CPU Applets habe ich bemerkt, dass hier etwas im Argen liegen muss. Das Applet greift jedenfalls auf die Systemüberwachung zu (und hält diese wohl – mehr oder weniger – dauerhaft geöffnet).

Da kommen wir schon zur Wurzel allen Übels… in den Einstellugen der Systemüberwachung (ähnlich dem M$ Taskmanager) kann man den Intervall für die Aktualisierung des Dateisystems festlegen.

Als Standard stehen hier 5 Sekunden drin – dies verursacht wohl diese „Probleme“. Ich denke Werte zwischen 30 und 50 Sekunden sollten als human gelten. Letztlich hat die Veränderung des Wertes den Daemon wieder zur Ruhe gebracht und mein System schnurrt wieder in einer angenehmen Lautstärke vor sich her…